19.09.2005 Übung auf dem Gelände der Firma Induflex in Blender

Die Hallen und Bürogebäude der Firma Induflex befinden sich im Ortskern von Blender. In jüngerer Zeit ist der Komplex um eine neue Halle gewachsen. Dieses gab der Freiwilligen Feuerwehr Blender den Anlass, eine Übung in dem Bereich durchzuführen.

Folgendes Szenario wurde angenommen:

Starke Rauchentwicklung und vier vermisste Personen in der neuen Halle der Fa. Induflex.

Zur Unterstützung wurden auch die Wehren aus Intschede und Einste/Holtum-Marsch alarmiert.

Durch eine Nebelmaschine konnte der Einsatzort entsprechend präpariert werden, so dass die Atemschutzgeräteträger unter Einsatzbedingungen ihren Befehl bekamen: Zur Menschenrettung vor!

Gemeindebrandmeister Jürgen Kehlenbeck konnte sich vor Ort selbst einen Eindruck über die gute Zusammenarbeit der drei Ortswehren verschaffen.

Vielen Dank an Robert Morgan für die Ermöglichung dieser Feuerwehrübung.