Verkehrsunfall auf der L203 zwischen Varste und Oiste am 19.11.2003

Um 17.38 Uhr wurden die Feuerwehren Verden und Blender zu einem Verkehrsunfall auf der L203 zwischen Varste und Oiste gerufen. Ein Pkw, aus Richtung Verden kommend, kam von der Straße ab, überschlug sich mehrmals und blieb anschließend im Straßengraben liegen. Im Fahrzeug befanden sich drei Personen. Einsatz der Verdener Rettungsschere war nicht erforderlich. Nach Erstversorgung wurden die Verletzten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ursache des Unfalls war vermutlich überhöhte Geschwindigkeit.

Nachdem die Straße von unseren Kameraden gesäubert wurde, konnte der Einsatz um 19.15 Uhr beendet werden.

Aufrufe: 40