Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 9 in Richtung Intschede am 15.12.2003

Aufrufe: 2

Um 14.50 Uhr wurden die Feuerwehren Verden und Blender zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 9 (KM 1,3) zwischen Blender und Intschede gerufen. Ein Pkw, aus Richtung Blender kommend, kam von der Straße ab, schleuderte und blieb im Straßengraben auf der Seite liegen. Im Fahrzeug befand sich eine Person, die mit der Rettungsschere befreit werden musste. Aus Verden und Blender waren 24 Kameraden mit 5 Einsatzfahrzeugen vor Ort. Während des ganzen Einsatzes war die Kreisstraße voll gesperrt. 

Ursache des Unfalls war vermutlich der einsetzende Schneefall und die dadurch bedingte Straßenglätte.

Um 16.45 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.