TH Einsatz am 19.01.2021

TH Einsatz am 19.01.2021

Gegen 15 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall (VU) auf dem Querdamm in Richtung Dibbersen per Handy und Funkmeldeempfänger alarmiert.

Wir rückten kurze Zeit später mit dem LF20/16 aus. Weitere Kameraden/-innen wurden mit dem MTF nachgeführt.

Bei dem VU kam es zum Zusammenstoß zweier Pkw’s in einer Rechtskurve. Eine Person erlitt tödliche Verletzungen. Die andere Person wurde schwerverletzt vor Ort vom Rettungshubschrauber abtransportiert und in eine Klinik geflogen.

Unsere Aufgabe bestand darin in Zusammenarbeit mit den Kameraden/-innen aus Thedinghausen die tödlich verunglückte Person aus dem Kfz zu bergen sowie die Unfallstelle auszuleuchten.

Nach Beendigung aller Maßnahmen rückten wir zurück in unseren Standort ein und konnten den Einsatz gegen 19 Uhr beenden.

Eingesetzt wurden:
  • 12 Einsatzkräfte
  • LF20/16, MTF
Bilder aus dem Einsatz könnt ihr hier finden:

https://www.nonstopnews.de/meldung/35212

Aufrufe: 287