Brandeinsatz Seestedt “Nachlöscharbeiten Osterfeuer”

Um 13:55 Uhr wurden wir unter anderem über die Sirenenalarmierung zu Nachlöscharbeiten am Osterfeuer in Seestedt gerufen. Dieses hat wieder angefangen zu brennen und aufgrund der trockenen Witterung sowie dem Wind konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich das Feuer evtl. ausbreitet. Mit dem Schnellangriff unseres LF 20/16 und Forken haben wir die Reste vom Osterfeuer schnell abgelöscht.   Aufrufe: 180

Weiterlesen

Osterfeuer Blender

Am Ostersonntag haben wir das Blender-Osterfeuer mit 6 Kameraden begleitet. Dieses wurde “traditionell” wieder von der Jugendfeuerwehr angezündet   Aufrufe: 178

Weiterlesen

1 April 2019 Einsatzübung

Wir wurden heute über Sirene und Funkmeldeempfänger um 18:33 Uhr zu einer Einsatzübung nach Wulmstorf alarmiert. Gemeldet wurde ein Zimmerbrand mit vermissten Personen. Unser LF 20/16 ist hierzu dann ausgerückt. An der Übung haben die Feuerwehr Wulmstorf, Beppen, Morsum, Thedinghausen und Blender teilgenommen. Einsatzort: Mühle, Wulmstorf Einsatzlage: Die Mühle wurde künstlich verraucht, eine  Person wurde vermisst. Die Personenrettung wurde mit

Weiterlesen

Dienstplan

Dienstplan 2019 hier herunterladen Sonntag 9:30 bis 11:30 Uhr 3 Februar 3 März 7 April 5 Mai 2 Juni 7 Juli 4 August 1 September 6 Oktober 3 November 1 Dezember Montag 19:30 -22:00 Uhr 21 Januar 18 Februar 18 März 15 April 20 Mai 17 Juni 22 Juli 19 August 16 September 21 Oktober 18 November 16 Dezember Aufrufe:

Weiterlesen

28.07.2018 Sturmschaden im Raum Oiste

Am 28.07.2018 wurden wir um 14:31Uhr zu mehreren Sturmschäden im Bereich Oiste gerufen. An fünf verschiedenen Stellen lagen Äste und Bäume auf den Straßen, die wir mit verschiedenen Gruppen entfernten, bzw. absperrten. Gegen 16:10Uhr war der Einsatz beendet. Aufrufe: 111

Weiterlesen

27.07.2018 – Flächenbrand in Intschede

Um 14:47 ging die Meldung ” Flächenbrand in Intschede ein. Am Mähdrescher war ein Lager heiß gelaufen. Der Fahrer hat den Brand an der Maschine rechtzeitig bemerkt und somit schlimmeres verhindert. Mit 15 Kameraden waren wir vor Ort. Der Einsatz konnte nach 1 Stunde beendet werden. Aufrufe: 111

Weiterlesen
1 2 3 4 5 30