12.02.2014 Großübung in Amedorf

Die Kameraden der Feuerwehr Blender trafen sich am Mittwoch, den 12.02.2014 zu einer Großübung. Ein Haus in Amedorf steht vor dem Abriss. Die Feuerwehr konnte in dem Haus unter realistischen Bedingungen mit Feuer und Rauch üben. Ziel der Übung war es, die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fahrzeuge und den Gruppen zu üben. Unter Einsatz der Atemschutzgeräte wurden 2 vermisste Personen “gerettet”. Nach 2 Stunden war die Übung beendet.

 

 

Aufrufe: 70