Einsatz 11.04.2020

Um 17:08 Uhr wurden wir per Funkmeldeempfänger, Handy und Sirene alarmiert.

B2-Meldung.

Einsatzort in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Blender.

Ein Rauchmelder, sowie das schnelle Eingreifen der Nachbarn verhinderte aber schlimmeres, so dass wir keinen “Brand” löschen mussten, sondern lediglich die Wohnung lüften mussten.

Was war passiert?

Der Bewohner hat seine Wohnung verlassen und die Pfanne samt dem “Essen” auf dem Herd vergessen. Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir vom Einsatzort abrücken.

Die mit alarmierten Feuerwehren aus Einste und Intschede konnten nach Klärung der  Lage wieder einrücken.

Vor Ort waren unser LF20/16 sowie das LF 8.

Aufrufe: 162