Einsätze am 23./24.12.2023

Am 23.12.23 waren wir im Rahmen der Kreisbereitschaft im Einsatz. Wir unterstützen beim Befüllen von Sandsäcken, die auf Grund des stetigen Anstiegs der umliegenden Flüsse und des Grundwasserspiegels in nächster Zeit von wichtigem Nutzen sein könnten.

Gegen 15:30 Uhr unterstützen dann noch zwei Kameraden bei der Evakuierung des Campingplatzes ‘Drosselhof’ in Hagen-Grinden und verbrachten unter anderem einen Wohnwagen in Sicherheit.

Am 24.12.23 um 11:15 Uhr ging es weiter. Zum Einen musste ein vollgelaufener Keller in Blender ausgepumpt werden. Die Wasserstandshöhe betrug hier mehr als 20cm.

Zum Anderen musste in Oiste das Wasser aus einem überfüllten Graben in einen anderen, größeren Graben gepumpt werden. Dadurch konnte das Wasser wieder von den anliegenden Grundstücken ablaufen und die Gefahr für jene wurde minimiert.

Gegen 14:15 Uhr wurden beide Einsätze erfolgreich beendet, so dass wir rechtzeitig zum Einläuten des Weihnachtsfestes wieder bei unseren Liebsten sein konnten.

Eingesetzt wurden:

  • LF 20/16
  • LF 8 (24.12.23)
  • MTF
  • 9 Einsatzkräfte (23.12.23), 17 Einsatzkräfte (24.12.23)

Views: 202