Die Kinderfeuerwehr in der zweiten Jahreshälfte 2023

Blaulicht-Bären im Zeltlager
Ende der Sommerferien fuhren 8 Kinder und 4 Betreuer aus der Kinderfeuerwehr Blender zum Pfadfindergelände Hasenheide in der Gemeinde Kirchlinteln und besuchten das Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Samtgemeínde Thedinghausen. Dort erlebten alle gemeinsam zwei aufregende Tage und eine Nacht im Zelt. Zum Programm gehörten zum Beispiel Wasserspiele, eine Rallye, Bastelaktionen, gemeinsames Essen, eine Schwarzlichtdisko sowie viele weitere schöne Erlebnisse.

1. Platz beim Kreis-Spiele-ohne Grenzen der Jugendfeuerwehren
Ende August nahmen 6 Mädels der Blaulicht-Bären am Wettbewerb der Kinderfeuerwehren beim Kreis-Spiele-ohne-Grenzen der Jugendfeuerwehren teil. Sie absolvierten äußerst erfolgreich 11 Spiele und sicherten sich einen verdienten 1 .Platz.

Kinderfeuerwehr Blender vertritt Landkreis Verden auf Bezirksebene
Am 09.09.2023 machte sich die Kinderfeuerwehr Blender auf den Weg nach Himmelpforten im Landkreis Stade. Sie hatten sich als eine von zwei Kinderfeuerwehren aus dem Landkreis Verden für die Teilnahme am Wettbewerg „Bezirks-Spiele-ohne-Grenzen“ der Kinderfeuerwehren des ehemaligen Regierungsbezirks Lüneburg qualifiziert. Die 22 besten Kinderfeuerwehren aus 11 Landkreisen traten dort in 14 Spielen gegeneinander an und erlebten einen wunderbar organisierten Tag bei bestem Wetter. Parallel ermittelten auch die Jugendfeuerwehren aus dem Bezirk die besten Gruppen. Zum Abschluss des Tages marschierten 800 Kinder und Jugendliche angeführt von einer Gruppe Dudelsackspieler eindrucksvoll gemeinsam zur Siegerehrung. Die Kinderfeuerwehr Blender konnte einen hervorragenden 6. Platz erzielen und jeder Teilnehmer eine Medaille mit nach Hause nehmen.

3 Blaulicht-Bären verabschiedet
Beim Dienst im August wechselten drei Gründungsmitglieder der Kinderfeuerwehr Blender in die Jugendfeuerwehr Intschede. Sie wurden beim Dienst von den Kinderfeuerwehr-Kids und Betreuern mit einem kleinen Geschenk verabschiedet, von der Jugendfeuerwehrwartin Katja Sinowzik im Empfang genommen und direkt mit Jungendfeuerwehrausrüstung ausgestattet. Bereits beim nächsten Dienst wurden die frei gewordenen Plätze durch Kinder von der Warteliste neu besetzt.
Sollte euer Kind Interesse an der Kinderfeuerwehr haben, meldet es gerne per E-Mail unter folgender Adresse an: kinderfeuerwehr-blender@web.de.

Brandfloh 2023
Im November fuhren 4 Kinder ins Feuerwehrgerätehaus Walle, um dort die Prüfung für das Brandfloh-Abzeichen abzulegen. Beim Brandfloh handelt es sich um ein niedersächsisches Leistungs-Abzeichen der Feuerwehr. Es kann von Kindern ab einem Alter von 9 Jahren abgelegt werden, die mindestens ein Jahr Mitglied der Kinderfeuerwehr sind. Bei der Prüfung muss im Team gearbeitet werden und theoretisches, sowie praktisches Wissen aus den Bereichen Erste Hilfe, Brandschutzerziehung, Feuerwehrausrüstung und Allgemeinbildung nachgewiesen werden. Alle vier Blaulicht-Bären absolvierten die Aufgaben mit Bravour und bekamen im Anschluss den Brandfloh (einen Anstecker) verliehen.

VGH Versicherungsbüro Röpke und Langscheid stattet Kinderfeuerwehr mit Wintermützen aus
Damit die Kinder der Blaulicht-Bären Blender in den kalten Monaten des Jahres bei ihren Diensten und Aktivitäten nicht frieren, wurden mit finanzieller Unterstützung des VGH Versicherungsbüros Röpke und Langscheid GmbH Wintermützen für die Kinder und ihre Betreuer angeschafft. Im Rahmen des Dienstes im Dezember überreichten Thomas Röpke und Dietmar Langscheid die Mützen an die Kinder. Die Freude war riesengroß und die Mützen wurden sofort aufprobiert. Beim Weihnachtsmarkt in Blender kamen sie zu ihrem ersten Einsatz und wärmten dort die Köpfe der Kinder und ihrer Betreuer.

Weihnachtsmarkt Blender
Am dritten Advent hatten die Blaulicht-Bären Blender einen Stand im Feuerwehrzelt auf dem Weihnachtsmarkt an der Mühle in Blender. Interessierte Kinder und Erwachsene konnten dort weihnachtliche Windlichter basteln oder erwerben. Eingeteilt in Schichten übernahm jedes Kind für eine bestimmte Zeit die Betreuung des Standes und unterstützte die Bastelnden.

Bilder:

Views: 64