23.04.2007 Einsatzübung mit der Feuerwehr Einste in der Firma Dormaflex

Ort: Einste Beteiligte Fahrzeuge / Einsatzende: TLF8 Blender, LF8 Blender, TSF Einste. Bericht: Diese Übung wurde in Kombination mit der jährlichen Räumungsübung des Betriebes durchgeführt. Am Anfang dieser Aktion wurde im Heizungsraum künstlicher Nebel erzeugt, der sich dann langsam in den Fertigungsräumen ausbreitete. Die Mitarbeiter organisierten dann die Räumung des Gebäudes und alarmierten die Feuerwehr. Der Funkverkehr mit der Übungs-Einsatzleitstelle

Weiterlesen

Übung am 19. April 2004 auf dem Linke Hof

Ausgangssituation der Übung In einem brennenden Nebengebäude des “Linke Hofes” wird eine Person vermisst! Einsatzablauf Menschenrettung steht an erster Stelle – aus diesem Grund wurde zuerst ein Trupp mit Atemschutzgeräten ausgerüstet, um nach der vermissen Person zu suchen. Parallel wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, damit das brennende Nebengebäude von allen Seiten gelöscht und eine Ausbreitung des Brandes auf andere Gebäudeteile verhindert

Weiterlesen

Übung am 19. Juli 2004 auf dem Gelände des Fuhrunternehmens Böhlke

Zusammen mit den Atemschutzgeräteträgern der Freiwilligen Feuerwehr Einste/Holtum-Marsch, wurde am 19.07.04 eine Übung durchgeführt. Ausgangssituation In einer Gerätescheue auf dem Gelände des Fuhrunternehmens Böhlke wurde starke Rauchentwicklung festgestellt – Ursache unklar.  Zur Darstellung einer realistischen Gefahrensituation war der Innenraum der Scheune zuvor mit einer Nebelmaschine völlig dichtgenebelt worden. Einsatzablauf – Einsatzbereitschaft der Atemschutzgeräteträger (AGT) herstellen – Erkundung des Gebäudes – Bereitstellung

Weiterlesen
1 2 3 4