Brandeinsatz am 05.04.2024

Am 05.04.24 um 06:42 Uhr wurden wir zu einem F3-Brand (Dachstuhlbrand) in der Beppener Straße alarmiert. Da sich die Örtlichkeit im Grenzgebiet der Landkreise Verden und Diepholz befindet, lag die originäre Zuständigkeit in diesem Fall beim Landkreis Diepholz (Ortsfeuerwehr Schwarme).

Vor Ort angekommen, schlugen die Flammen bereits aus dem Dach und man konnte erkennen, dass ein landwirtschaftliches Einfamilienhaus in Vollbrand stand. Lebensgefahr für die zwei Bewohner bestand nicht. Diese konnten zuvor eigenständig das Haus verlassen.

Die Kontrolle über das Feuer konnte schnell erlangt werden, so dass auch ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude nicht möglich war. Wir zogen mit unserem LF20/16 einen alten Traktor aus dem Gefahrenbereich.

Da die Löscharbeiten durch die Feuerwehren des Landkreises Diepholz übernommen wurden, konnten wir gegen 08:20 Uhr wieder ins Gerätehaus einrücken und den Einsatz beenden.

Die genaue Brandursache ist derzeit noch unklar und Teil der polizeilichen Ermittlungen.

Eingesetzt wurden:

  • LF 20/16
  • LF 8
  • MTF
  • 21 Einsatzkräfte

Außerdem eingesetzt wurden:

  • FFW Schwarme
  • FFW Bruchhausen/Vilsen
  • FFW Verden
  • FFW Beppen
  • FFW Martfeld
  • FFW Kleinenborstel
  • Polizei
  • RTW
  • Gemeindebrandmeister

Bilder zum Einsatz:

Views: 286