28.06.2018 – Flächenbrand in Beppen – Teil I –

Um 17:40 Uhr wurde ein Flächenbrand in Beppen gemeldet. Die Feuerwehr Blender war mit den drei Fahrzeugen und 20 Kameraden vor Ort. Brandursache war ein Mähdrescher. Mit Hilfe der anderen Tanklöschfahrzeuge der Samtgemeinde und den benachbarten Landwirten, die mit Grubbern die Brandfläche eingedämmt haben, war der Brand nach eineinhalb Stunden gelöscht. Visits: 367

Weiterlesen

25.05.2018 – Brand an der Bahnlinie Verden – Nienburg

Durch die anhaltende Trockenheit brannte es an mehreren Stellen entlang der Bahnstrecke von Rotenburg bis Nienburg. Davon war auch das Stadtgebiet Verden betroffen. Die eingesetzten Feuerwehren erkannten schnell das große Ausmaß der Böschungsbrände. Deshalb wurde die Kreisbereitschaft der Feuerwehren im Landkreis Verden alarmiert. Die  Feuerwehr Blender gehört auch zu dieser Kreisbereitschaft. Ab 15:30 Uhr rückte die Feuerwehr Blender mit  2

Weiterlesen

26.12.2017 Jahreshauptversammlung

Auf ein positives Jahr 2017 kann die Feuerwehr Blender unter der Leitung von Udo Grieme zurückblicken. Positiv, weil sich die Dienstbeteiligung und damit auch die geleisteten Dienststunden gegenüber dem Vorjahr um 25% erhöht haben. So kamen im Jahr 2017 fast 4.000 Dienststunden zusammen. Zu 18 Einsätzen sind die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr gerufen worden. Leider waren in diesem Jahr

Weiterlesen

22.10.2017 Einsatzübung Holtum Marsch

18:30. Am Mittwochabend heulten die Sirenen in den Ortschaften der Gemeinde Blender. Die meisten Kameraden/-innen waren gerade beim Abendessen und mussten nun ihr Essen kalt werden lassen. Die alarmierten Feuerwehren wurden in die Ortschaft Holtum-Marsch zu einer Zeltverleihfirma gerufen. Unterstützung erhielten sie durch den Einsatzleitwagen der Feuerwehr Thedinghausen. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei diesem Einsatz um

Weiterlesen

05.10.2017 Sturmschäden in Blender

Ab 13:40 waren 11 Kameraden mit den drei Fahrzeugen der Feuerwehr Blender im Dauereinsatz um die Sturmschäden zu beseitigen. Zahlreiche Bäume waren durch den Sturm umgeweht und mussten von den Straßen entfernt werden. Der Einsatz war nach 3,5 Stunden für die Kameraden beendet. Visits: 369

Weiterlesen
1 2 3 4 24