28.12.2007 Generalversammlung der Feuerwehr Blender

Um 19:00 Uhr startete die Versammlung im Gasthaus “Zur Blender Mühle” in Blender. Nach einem kleinen Imbiss begrüßte der Ortsbrandmeister Andreas Meyer alle Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Blender, Kreisbrandmeister Hans-Hermann Fehling sowie den stellvertretenden Samtgemeindebrandmeister Volker von Hollen.

Zu Beginn informierte Ortsbürgermeister Axel Rott über die voraussichtliche Neuanschaffung eines Rettungssatzes mit Schere und Spreitzer im Jahr 2008 für die Feuerwehr Blender. Er lobte die konstruktive Zusammenarbeit mit unserem Ortsbrandmeister.

Danach wurde die Beschlußfähigkeit festgestellt und das Protokoll vom letzten Jahr von Volker Lück verlesen und von der Versammlung genehmigt.

Das endende Jahr ließ Andreas Meyer in seinem Bericht noch einmal Revue passieren. Das Jahr 2007 verstrich glücklicherweise ohne schwere Verkehrsunfälle auf den Landesstraßen.

Der Förderverein hat dieses Jahr hauptsächlich die Anschaffung von einheitlichen Sweat-Shirts unterstützt.

Ein besonderer Dank wurde für den Kameraden Heinrich Wienberg ausgesprochen der die Außenanlagen und das Feuerwehrhaus pflegt. Das Laternenfest war wieder ein großer Erfolg.

Es wurden im Jahr 2007 über 2000 Stunden Dienst für die Allgemeinheit geleistet. Auch das Strandfest 2008 kam zur Sprache. Nach dem grossen Erfolg 2007 sind für den Sonntag die 2. Blender Strandfest-Spiele 2008 geplant.

Der Ortbrandmeister lobte die sehr gut funktionierende Arbeitsgemeinschaft aus Aktiven – und Kameraden der Altersabteilung auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses. Das Jahresziel wurde durch 624 Arbeitsstunden von 33 Personen mit 15 Arbeitseinsätzen mit dem Giessen der Grundplatte voll erreicht.

Für die Ehefrauen unserer Baumeister Volker Lück und Andreas Meyer gab es als besonderen Dank für die häufige Abwesenheit Ihrer Männer einen Blumenstrauss.
Volker Lück wurde als Gruppenführer und Udo Grieme als Funkbeauftragter sowie Dirk Brzenczek als Sicherheitsbeauftragter im Amt bestätigt.

Andrea Leichter ist neue Pressewartin und Erich Tremöhlen neuer stellvertretender Gerätewart. Meikel Remmin wurde zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Befördert zu Feuerwehrleuten wurden: Arne Grabenhorst, Meikel Remmin, Kim Wahlers, Steffen Büntemeyer, Robin Steyer und Holger Cordes. Uschi Brzenczek wurde zur Oberfeuerwehrfrau ernannt.

Kurt Wittenberg erhielt den Rang eines Brandmeisters. Uwe Wigger und Thomas Wienberg bekamen eine Ehrung für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst. Sigfried Bade und Alfred Kleemiß erhielten eine Ehrung für 40 Jahre Feuerwehrdienst.

Große Ehrungen für zwei Kameraden nahm der Kreisbrandmeister Hans-Hermann Fehling in einem würdigen Rahmen vor. Günther Struckhoff wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. August Wahlers bekam die seltene Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

Zum Abschluß der Versammlung berichteten der Kreisbrandmeister Hans-Hermann Fehling und der stellvertretenden Samtgemeindebrandmeister Volker von Hollen aus ihrem Bereich. Die Aktualität unserer Homepage gerade im Bezug auf den Neubau wurde gelobt

Aufrufe: 76