27.05.2016 Technische Hilfeleistung in Thedinghausen

Austritt von Salzsäure in einem Betrieb in Thedinghausen. So lautete die Alarmierung für die Feuerwehren. Hochkonzentrierte Salzsäure war aus einem Behälter ausgetreten und in ein Auffangbecken gelaufen. Die Säuredämpfe breiteten sich auf dem Firmengelände aus. Die Feuerwehr hatte die Aufgabe, die ausgelaufene Säure in andere Behälter zu füllen. Die vorgehenden Kräfte sind unter Atemschutz und mit Chemikalienschutzanzügen an diese Arbeit herangegangen. Die Feuerwehr Blender war mit beiden Fahrzeugen und 14 Kameraden vor Ort. Siehe auch Bericht Verdener Aller Zeitung vom 28.05.2016 ( Bilder Feuerwehr Thedinghausen Feuerwehr Blender)

Aufrufe: 42