18.07.2010 Feuer im Carport

Ein Feuer in einem Carport an der Hauptstraße in Blender, bei dem niemand verletzt wurde, rief gestern Abend gegen 21:10 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren aus Blender, Intschede und Einste/Holtum-Marsch auf den Plan. Durch den Einsatz von zwei Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz mit einem C-Rohr konnte das Feuer im hinteren Bereich des Carports schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Nachdem einige Gegenstände aus dem Bereich entfernt worden waren, darunter ein 11Kg Gasflasche konnte das Feuer dann endgültig abgelöscht werden. Da sich das Dach im Bereich des Brandherdes stark aufgeheizt hatte wurde dieser Bereich noch einige Zeit gekühlt um auszuschließen dass noch eine weitere Brandgefahr an der Stelle besteht.

Nach ca. 45 Minuten konnten die Feuerwehren wieder einrücken. Bereits während des Feuerwehreinsatzes leiteten Beamte der Polizeiinspektion Verden/Osterholz die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache und der Schadenshöhe ein.

 

Aufrufe: 32