17.07.2006 Flächenbrand in Intschede

Alarmierung: Um 13:42 Uhr über Funkmeldeempfänger.

Ort: Intschede, Goselake in Richtung Blender

Beteiligte Fahrzeuge / Einsatzende: TSF Intschede, TLF8 Blender, der Einsatz war um 14:30 beendet.

Als die Drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Blender am Einsatzort eintrafen hatte die Feuerwehr Intschede den Brand bereits unter Kontrolle.

Mit der Schnellangriffeinrichtung des Tanklöschfahrzeuges sowie mit einem C-Schlauch mit Hohlstrahlrohr führte die Feuerwehr Blender Nachlöscharbeiten durch.

Der Tank des TLF (Tanklöschfahrzeuges) wurde während der Löscharbeiten über eine Zuleitung kontinuierlich wieder aufgefüllt. Eine Hecke und ungefähr 300 qm Weizenfeld wurden durch das Feuer beschädigt.

Aufrufe: 40