10.07.2010 Flächenbrand in Blender

Aufrufe: 2

Um 16:01 Uhr wurde in Blender Vollalarm ausgelöst. Ein Kornfeld an der Straße L202 von Blender nach Einste war in Brand. Das Feuer war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht. Der Mähdrescher wurde überprüft. Die Brandursache war unklar.

(Erste Brandstelle)

Nach dem Ende der Einsatzbesprechung im Feuerwehrhaus erblickten wir eine große Rauchwolke über dem Einsatzort, der sich im Sichtweite des Feuerwehrhauses befindet. Beim zweiten Vollalarm um 16:49 befanden sich dann schon sechs Feuerwehrleute aus Blender in den beiden Fahrzeugen fast am Einsatzort. Das Feld stand an zwei gegenüberliegenden Enden in Flammen.

(Zweiter Brandherd in der L202)

(Zweite Brandherd mit unserem Feuerwehrhaus im Hintergrund)

(Dritter Brandherd ein Teil des Feldes ist bereits umgegraben )

Nach den Einsatz: Die Feuerwehren Verden und Thedinghausen waren mit Ihren Tanklöschfahrzeugen beteiligt. Der Kreisbrandmeister war vor Ort.