03.06.2010 Verkehrsunfall in Morsum

Verkehrsunfall / Eingeklemmte Person am 03.06.2010, Morsum, Verdenerstr. (L 203)

Das Einsatzstichwort für diesen Einsatz lautete:
Verkehrsunfall, zwei eingeklemmte Personen, mehrere Verletzte.
An der Einsatzstelle auf der Verdenerstr. (L 203) im Kreuzungsbereich der Härsenstr. ( K 8) waren zwei PKW verunfallt. Ein Audi aus der Härsenstr. kommend hat die Vorfahrt eines VW auf der Verdenerstr. Fahrtrichtung Morsum nicht beachtet und es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Audi musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden, und wurde an den Rettungsdienst übergeben. Der Beifahrer das Audi und der Fahrer des VW konnten sich selbst aus dem Auto befreien und wurden ebenfalls vom Rettungsdienst versorgt. Alle drei Personen wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Der Fahrer des Audi wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Bremen-Mitte geflogen.
Auf Grund des Zusammenstosses brach im Audi ein Schwelbrand aus, der mit dem Schnellangriff vom TLF gelöscht werden konnte.

Kräfte am Einsatzort:
ELW 1-Thedinghausen, LF 8-Thedinghausen, TLF 16/25-Thedinghausen, GW-R-Thedinghausen, LF 8-Blender, LF 16-TS-Morsum, TSF-Morsum, Gemeindepressesprecher, RTW, NEF, RTH, Polizei.

(Bericht und Fotos: FW Thedinghausen)

Aufrufe: 41