01.11.2013 Übung Verkehrsunfall mit Pingelheini

01 Nov 2013 18:20 Im Bereich der Lehmstr. in Thedinghausen kam es heute zu einem Verkehrsunfall mit dem Zug “Pingelheini”. Ein PKW wurde vom Zug erfasst. Die beiden Insassen mussten aus dem Fahrzeug mit Hilfe von Schere und Spreizer aus dem Fahrzeug befreit werden. Dieses war die Aufgabe der Feuerwehr Blender. Gleichzeitig brannte ein Güterwagen des Zuges und eine Kindergruppe, die sich in dem Zug befand, musste aus dem Fahrzeug gerettet werden. Diese Aufgaben erledigten die Feuerwehren aus Thedinghausen, Werder- Holtdorf-Lunsen, Dibbersen-Donnerstedt und Horstedt. Gut für alle Beteiligten, dass es sich hier um eine Übung gehandelt hat. Für die Einsatzkräfte war es eine sehr realistische Übung.

 

Aufrufe: 41